Supraverse Logo

X

Nackte Tatsachen
Von Angus, 11-06-07 00:43 — Aktionen / ActionsAuf diesen Beitrag antworten / Reply to this postingDiesen Beitrag als Thread anzeigen / Show this posting as a thread

Die Frage, die sich stellt. Nein, beginnen wir anders. Die Tatsache, welcher ich ins Auge sehe, ist nackt. Indem ich ihr ins Auge sehe, ziehe ich ihr etwas an. Ist das nicht verrückt? Man meint, man beobachte passiv, aber man verändert die Tatsachen. Zwar verändert man nicht die eigentliche Tatsache, doch der Spiegel der Tatsache, der in der Wahrnemung, der Kommunikation, der Erinnerung erzeugt wird, unterscheidet sich von der Tatsache selbst. Es ist zwar anzunehmen, dass Tatsachen auch vor sich hin vegetieren, ohne wahrgenommen zu werden, doch erst die Wahrnehnmung, macht sie zu etwas besonderem, erfahrenem oder erfahrbarem. Ohne wahrgenommen zu werden, scheinen Tatsachen nicht sehr sinnvoll zu sein. Wenn sie wahrgenommen werden, durch den Filter der Sinnesorgane und des Gehirns (oder eines beliebigen anderen Wahrnehmungsgefüges), existiert ein Abbild von ihnen, ihr besagter "Spiegel". Da sich dieser Spiegel von der Tatsache objektiv unterscheidet, und alles was mit der Tatsache und uns selbst zu tun hat, auf diesem Spiegel beruht und nicht auf der ursprünglichen Tatsache, haben wir sie also verändert.


Von Sufrain, 11-06-18 11:46 — Aktionen / ActionsAuf diesen Beitrag antworten / Reply to this postingDiesen Beitrag als Thread anzeigen / Show this posting as a thread

"Ihr scheinbar objektiver Eindruck ist wunderbar subjektiv".

By Sufrain